Verkehrsunfall auf der St 2070 am 14.08.2013 

Am Nachmittag gegen 15:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatstraße 2070 zwischen Sauerlach und Altkirchen. aus zunächst ungeklärter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Einer der Unfallbeteiligten wurde in einem Fahrzeug eingeklemmt und wurde durch die Feuerwehr befreit und im Anschluss mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchener Krankenhaus geflogen. Eine weitere Beteiligte wurde leicht verletzt  und vom Rettungsdienst ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Straße war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet. 

Im Einsatz war neben der Feuerwehr Arget, die Feuerwehren Altkirchen und Sauerlach und die First Responder Einheit der Feuerwehr Hofolding. 

Bericht im Münchner Merkur: hier 

 

Fotos vom Einsatz

Beteiligtes Unfallfahrzeug
Beteiligtes Unfallfahrzeug
Hubschrauber beim Start