Pkw Brand am 26.09.2012


 Am Nachmittag gegen 14.30 Uhr kam es vermutlich wegen eines
 technischen Defekts zu einem Pkw Brand. Als der Fahrer durch Arget fuhr, 
 wurde er bereits von Passanten aufmerksam gemacht, dass sein
 Fahrzeug Feuer gefangen hatte. Damit keine Gefährdung für die Bewohner
 entstehen konnte, beschloß er, seinen Firmenwagen noch aus dem Ort zu
 fahren. Östlich der B 13 stellte er das Auto in einer Nebenstraße ab. 

 Die alarmierte Feuerwehr Arget löschte den Fahrzeugbrand binnen
 weniger Minuten mit einem  Schaumrohr. Am Fahrzeug entstand
 Totalschaden.


 Doppelt bitter war nur, dass der Fahrer mit seinem Wagen schon auf dem
 Weg zur Werkstatt war.

 Im Einsatz waren 9 Feuerwehrmänner/-frau unter der Leitung des
 Kommandanten Norbert Hohenleitner. Nach etwa 30 Minuten konnte der
 Einsatz beendet werden 

  

Einsatzfotos vom Pkw Brand

Pkw Brand
Löscharbeiten mit Schaum
ausgebranntes Fahrzeug

1  

 

Notrufnummern:

Feuerwehr                 112

Rettungsdienst          112

Polizei                       110

   


Sie sind  Besucher:

 

301184