Einsatzstelle ausleuchten nach Motorradunfall 

 

 Zur Unterstützung der Polizei und eines Unfallgutachters wurden wir auf 
 die Kreisstrasse M 7 alarmiert. Dort kam es gegen 17:30 Uhr zu einem
 Motoradunfall, bei dem  der Fahrer schwer verletzt wurde und später im
 Krankenhaus seinen Verletzungen  erlag. Da die Unfallaufnahme sich bis 
 in die späten Abendstunden hinzog, mußte ab  20:30 Uhr die Einsatzstelle
 für die Ermittlungsarbeiten ausgeleuchtet werden.

 

 Bis   23:20 Uhr waren 14 Mann im Einsatz.

 

Motorradunfall auf der M 7
Bericht im Merkur-Online

 

 Hier lesen Sie den Merkur-Online Pressebericht.

Notrufnummern:

Feuerwehr                 112

Rettungsdienst          112

Polizei                       110

   

 

Sie sind  Besucher:

 

293228